Vapor Blasting – Eine Funktionsbeschreibung

Was ist Vapor Blasting?

Vapor Blasting, auch Nass-Strahlen oder Flüssig-Hohnen genannt,  wird schnell zu ersten Wahl, wenn Sie in ihrer Anwendung höchste Anforderungen an die Oberflächengüte ihres Bauteils haben.

Die Aquablast Baureihe von VIXEN nutzt den Vapor Blasting Prozess, um die Bauteile gleichzeitig zu entfetten, zu reinigen und die Oberfläche zu verbessern. Dies funktioniert bei allen Industrieteilen, unabhängig von Geometrie und Größe.

Das nachfolgende Video zeigt wie eine Aquablast Maschine arbeitet:

Der Vorteil des Vapor Blasting ist, dass das Oberflächenfinish durch das in den Wasserstrahl eingebundene Abrasivmittel erzeugt wird. Diese feine Oberfläche wird durch die Spülfunktion des Wassers unterstützt.

Es entstehen keine Eindrücke durch das Strahlmedium am Bauteil. Es bildet sich kein Staub durch den Strahlmiittelbruch. Beim Trockenstrahlen wird die Oberflächenreinigung durch die Scherkraft des auftreffenden Abrasivmittels verursacht, was zu einer raueren Oberfläche führt.

Eine speziell entwickelte stopfbuchsenfreie Pumpe aus Polyurethan mischt Wasser und Abrasivmittel zu einer Schlämme, welche aus dem Maschinensumpf angesaugt wird. Die Pumpe fördert sie Schlämme durch Schläuche im inneren der Maschine zu einer manuelle geführten Strahldüse. Die Schlämme wird mit ungefähr 2 bar Druck zu Strahldüse gepumpt. In der Strahldüse wird Druckluft zugeleitet, um die Schlämme zu beschleunigen und somit den schonenden Reinigungseffekt zu erzeugen. 

Nach dem Auftreffen auf das Bauteil wird die Schlämme in den Sumpf zurückgeführt und von der Pumpe für einen weiteren Umlauf angesaugt. Fein zerbrochenes Strahlmittel und andere Verunreinigungen werden über einen Überlauf im geschlossenen Wasserkreislauf aus dem System ausgeschleust und in einem Absetzbecken-System auf der Rückseite der Maschine abgeschieden.

Die folgenden Schaubilder zeigen die Unterschiede zwischen Sand- und Perlenstrahlen sowie dem Vapor Blasting:

Die Agressivität des Trockenstrahlens mit Sand oder Perlen wird in den ersten beiden Schaubildern gezeigt. Sie zeigen, dass bei diesen beiden Verfahren die Strahlmittel im 90° Winkel nach dem Auftreffen wieder abprallen.

Das dritte Schaubild zeigt die sanftere, aber nicht weniger effiziente Methode des Vapor Blasting. Der Aufprall des Strahlmediums wird durch das Wasser gedämpft, der Winkel des Strahlmediums wird durch das Wasser so abgelenkt, dass entlang der Oberfläche ein “Läppeffekt” erzeugt wird, der zu einer fein satinierten Oberfläche führt.

Vorteile des Vapor Blasting 

  • Staubfreier Strahl-Prozess
  • Reinigt durch die Kombination aus Wasserstrahl und Strahlmittel und nicht durch den reinen Aufprall eines harten Strahlmittels.
  • Gleichzeitige Entfettung und Reinigung
  • Wasser fungiert als Schmiermittel zwischen dem Strahlmedium und dem Bauteil
  • Sorgt für eine längere Standzeit des Strahlmediums
  • Erzeugt ein gleichmässigeres und feineres Finish
  • Verhindert Eindrücke bei weichen Werkstoffen

Typische Anwendungen

  • Entfettung / Oberflächenfinishing von Bauteilen in der Automotive Industrie, in der Aufbereitung & Instandhaltung
  • Reinigung von Schmiede- und Spritzgusswerkzeugen
  • Beseitigung von Farbe, Rost, Zunder, Verkokungen und ähnlichen Rückständen im Maschinenbau
  • Oberflächenvorbereitung zum Verkleben, Lackieren und Pulverbeschichten
  • Satinieren von Edelstahl Bauteilen und anderen Sonderwerkstoffen
  • Reinigung von Platinen und elektrischen Steckverbindern
  • Beseitigung von kleinen Fertigungsgraten an maschinell gefertigeten Bauteilen

Aquablast Vapor Blasting Features

  • Einphasen (230V/50Hz) oder dreiphasen (400V/50 Hz) Elektrik nach europäischen Standards
  • 100 % rostfreie Edelstahl Konstruktion
  • Staubfreier Strahlprozess
  • Hochwertige und effiziente, schnell wechselbare Polyurethan-Tauchpumpe mit Edelstahl Ansaugfilter und Motorgehäuse.
  • Gute Sichtbarkeit des Werkstücks durch einen Niedervolt Scheibenwischermotor und einer Spüldüse am Sichtfenster. Das Sichtfenster ist aus Sicherheits-Verbundglas.
  • Einschalten der Maschine über einen Fußschalter
  • 2-fach Filtersystem mit Sedimentationsbecken