AQUA WHEELBLASTER

Durch das Nassstrahl-Verfahren sind gleichmäßige Ergebnisse für jede Felge erzielbar.

Diese Nass-Strahlmaschine reinigt und bereitet die Alufelgen für alle weiteren Arbeitsschritte vor. Bei diesem Vorgang wird Wasser mit Abrasivmittel gemischt, um alte Lackschichten und Verschmutzungen zu beseitigen und eine ideale Oberfläche für die Neulackierung oder Pulverbeschichtung zu gewährleisten.

Dank der Verwendung von einem Wasser-/Abrasivgemisch wird sichergestellt, dass das Strahlmittel bei den Leichtmetallfelgen eine Oberfläche ohne Eindrücke erzeugt. Die Maschine ist so kompakt gebaut, dass sie keinen besonders großen Platzbedarf hat. Das Nass-Strahlverfahren verhindert die Staubbildung während der Bearbeitung. Der Aqua Wheelblaster kombiniert alle Vorbereitungsarbeiten in einer Kabine – ideal für ein Arbeitsumfeld mit beengten Raumverhältnissen. Die Leichtmetallfelgen werden so vorbereitet, dass eine perfekte Oberfläche entsteht, auf welcher der neue Lack (Nass- oder Pulverlack) sehr gut haftet.

  • Optionale druckluftbetriebene Hebevorrichtung. Erleichtert die Handhabung der Räder beim Beladen und Entnehmen in und aus der Maschine.
  • Innenliegender Aufnahmedorn für das einfache und ergonomische Handling der Räder oder Leichtmetallfelgen.
  • Die langlebige Hochdruckpumpe
  • Staubfreier Prozess
  • Kompaktes Gehäusedesign
  • Die Ausblaspistole zur Entfernung von überschüssigem Wasser und Strahlmittel.
  • Fasst 6 Arbeitsschritte zusammen und spart erheblich Vorbereitungszeit.
  • Kurze Bearbeitungszeiten für die Reinigung (ab 3 Minuten je Felge)
  • Die Oberfläche der Leichtmetallfelge kann durch den Bearbeitungsprozess wieder in der Originalzustand zurückversetzt werden.